50 GUTE GRÜN-DE


Es gibt viele gute Gründe, Michael Sarbach zu wählen! Hier 50 davon in beliebiger Reihenfolge:
  1. attraktive Bahnhofplätze Nord und Süd
  2. höhere Wertschätzung der Jugend-, Club- und Alternativkultur
  3. Velofördermassnahmen
  4. urbanes Ambiente im Stadtzentrum
  5. weniger Fluglärm
  6. Förderung erneuerbarer Energien
  7. mehr Naturschutz
  8. nachfragegerechte Tagesstrukturen
  9. Mobilität statt Stau
  10. mehr Lebensqualität
  11. Beibehaltung des ICN-Haltes in Wil
  12. nachhaltige und landschonende Bauweise
  13. angemessene Schulklassengrössen
  14. Abfall in grösseren Eimern statt auf Plätzen
  15. sichere Schulwege
  16. Schnee statt Salzmatsch
  17. bewachte Velostation
  18. AKW-freier Strom
  19. Durchgängige und sichere Fuss- und Velowegnetze
  20. urban gardening
  21. innovative Stadtentwicklung
  22. Vielfalt an den Schulen
  23. weniger Strassenlärm
  24. attraktive Kulturangebote für alle
  25. mehr Landschaftsschutz
  26. Ausbau der Mobility-Standorte
  27. sorgfältige Ressourcennutzung
  28. mehr Biodiversität in der Stadt
  29. belebte Strassen und Plätze
  30. Erhalt und Aufwertung von Erholungsräumen
  31. Vielfalt und Kooperation im Kulturwesen
  32. innovationsfreundliche und transparente Verwaltung
  33. attraktives Stadtbus-Netz mit Sonntagsfahrplan
  34. sparsame Energiekonzepte
  35. vorausschauende und haushälterische Finanzpolitik
  36. umwelteffiziente Verkehrsmittel
  37. objektive und echte statt einseitig subjektive Sicherheit
  38. kinder- und familienfreundliche Stadt
  39. Förderung von gesellschaftlichem Austausch
  40. ökologische Ausgleichsflächen
  41. die Erhaltung und Sicherung des Kulturbahnhofs „Gare de Lion“
  42. eine „Energiestadt“ mit Wirkung
  43. Bildung statt Beton - „Grips statt Gips“
  44. Erhaltung und Ausbau des Nacht-Taxi-Angebotes
  45. Begrünung der Innenstadt
  46. verkehrsberuhigte Wohnzonen
  47. separate Kunststroffsammlung
  48. qualitative bauliche Verdichtung
  49. sozial durchmischte Wohnquartiere
  50. Bauten mit Charakter statt 0815-Architektur

Keine Kommentare: