Samstag, 26. September 2015

Wahlanleitung: Michael Sarbach in den Nationalrat

Es gibt verschiedene Möglichkeiten zu wählen. Dankbar bin ich natürlich bereits schon für eine Stimme. Trotzdem möchte ich noch auf andere Varianten aufmerksam machen.

Gut zu wissen:
Sofern eine vorgedruckte Liste verwendet, oder auf der leeren Liste eine Listennummer mit Bezeichnung eingetragen wird, zählen auch die leeren Linien als sogenannte Zusatzstimmen (auch Listenstimmen genannt). Diese sind enorm wichtig, denn zuerst wird ermittelt, wieviele Listenstimmen welche Liste gemacht hat. Danach werden die Mandate pro Liste (bzw. pro Listengruppe bei Listenverbindungen) verteilt. Erst dann ist wichtig, wieviele Stimmen die einzelnen KandidatInnen haben. Jeder Kandidat kann maximal 2 Stimmen bekommen; es darf nur 1 Wahlzettel abgegeben werden. Auf der leeren Liste muss mindestens ein Kandidatennamen stehen. Man kann die KandidatInnen auf den vorgedruckten Listen auch streichen.


Michael Sarbach wählen - die Varianten:

1) Am meisten habe ich persönlich davon, wenn du die leere Liste nimmst, die Listennummer 11 (mit Bezeichnung "GRÜNE - Hauptliste) einträgst und "Michael Sarbach, 1981, Wil" zwei Mal draufschreibst. Meine Kandidatennummer ist 11.04). Die restlichen Linien leer lassen, denn das hilft den Grünen, den einzigen Sitz zu halten - was ja eine Voraussetzung ist, dass ich gewählt werden kann oder später nachrücken könnte. 

2) Liste 11 einwerfen und Michael Sarbach zusätzlich noch einmal eintragen, damit ich 2 Stimmen bekomme. Dafür musst du mindestens einen Kandidaten / eine Kandidatin streichen. 

3) Michael Sarbach zwei Mal auf die leere Liste schreiben und mit weiteren KandidatInnen deiner Wahl ergänzen. So kannst du dir eine eigene Liste mit KandidatInnen aus verschiedenen Parteien und Listen zusammenstellen. Gut wäre es, wenn du als Listennummer die Nummer 11 einträgst. Allfällige leere Linien gehen dann als Listenstimme zu meiner Liste.

4) Du bevorzugst eine andere Partei und möchtest mich trotzdem unterstützen? Das ist natürlich auch möglich. "Michael Sarbach, 1981, Wil" (Kandidatennummer 11.04) zwei Mal auf eine andere Liste deiner Wahl schreiben. Allenfalls müssen dafür andere KandidatInnen gestrichen werden.

...und am allerwichtigsten: VIELEN HERZLICHEN DANK FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG!


Keine Kommentare: