Dienstag, 30. November 2010

Die Weierwise ist für alle da!


Der Verein "Freilichtbühne Thurtal" veranstaltet im Sommer 2011 auf der Wiler Weierwise eine gigantische Theaterproduktion. Es sollen 21 Aufführungen mit je 1000 Zuschauern zwischen 5. August und 10. September stattfinden. Geplant sind eine grosse, bedeckte Tribüne, ein Festzelt sowie ein Theaterdorf als Rahmenprogramm. Was auf den ersten Blick als sehr attraktives Projekt erscheint, hat auch seine Schattenseiten: Die Produktion wird von Ende Juli bis Mitte September voraussichtlich die ganze Weierwise einnehmen. Aus Sicherheitsgründen muss das Gelände mit einem Zaun abgesperrt werden. Andere Nutzungen sind während dieser Zeit nicht möglich. Wir finden, dass die Weierwise der falsche Platz für dieses Projekt ist. Es geht auf keinen Fall darum, Kultur zu verhindern, aber die zu erwartenden Emissionen durch die Besucherfrequenz, die Dauer des Grossprojektes und hauptsächlich die damit verbundene Sperrung des Areals für die Öffentlichkeit sind an diesem Standort in diesem Umfang untragbar. Die Weierwise ist für alle da! Das Baugesuch liegt momentan im Rathaus auf. Bis kommenden Donnerstag 2. Dezember kann Einsprache erhoben werden. Die Jungen Grünen Wil werden von dieser Möglichkeit Gebrauch machen und hoffen, dass die Veranstalter einen geeigneteren Platz finden.

Michael Sarbach und Sebastian Koller, Stadtparlamentarier Junge Grüne Wil