Dienstag, 16. September 2008

Initiative "Grünaustrasse" der FDP - eine Frechheit!

Das Wiler Stimmvolk hat sich vor nicht allzu langer Zeit in einer Volksabstimmung gegen die Grünaustrasse entschieden. Dass die FDP das Projekt nun mit einer Brechstangen-Taktik nochmal vors Volk bringen wird ist gegenüber der Bevölkerung zwar frech, aber ein legitimes politisches Vorgehen.
Dieses Thema aber genau zum jetztigen Zeitpunkt als billigen Wahlkampf-Gag zu missbrauchen, wird nicht nur einen grossen Teil der Grünaustrasse-Befürworter (die Gegner sowieso) verärgern. Mit diesem Vorgehen torpediert die FDP nämlich das ganze Grossprojekt Stadtentwicklung in einer höchst kritischen Schlussphase - anstatt mit allen anderen Parteien konstruktiv am Projekt mitzuarbeiten, bevor es das erste Mal ins Parlament kommt. So ein Vorgehen darf von der Wählerschaft auf keinen Fall toleriert werden!

Michael Sarbach
Stadtparlamentarier, Junge Grüne / Grüne prowil
Lindenstrasse 7
9500 Wil