Mittwoch, 17. September 2008

Guido Wick und Barbara Gysi in den Stadtrat

Guido Wick polarisiert. Guido Wick ist lästig. Guido Wick weiss immer alles besser. Diese Vorurteile hatte ich im Hinterkopf, als ich ins Wiler Stadtparlament gewählt wurde - wohl nicht zuletzt durch die teilweise einseitige Berichterstattung der Wiler Medienlandschaft. Die vierjährige intensive Zusammenarbeit in der Fraktion hat mich aber eines Besseren belehrt. Ich erlebte Guido Wick immer wieder als eine höchst kompetente, offene und überdies humorvolle Person. Dass in unserer Fraktion nicht alle immer alle die gleiche Meinung haben, versteht sich wohl von selbst. Doch auch in den hitzigsten Diskussionen hört Guido Wick zu und zeigt sich kompromissbereit. Dieser Kandidat erfüllt meiner Meinung nach sämtliche Voraussetzungen, welche es für einen hervorragenden Stadtrat braucht.
Ich werde am 28. September sicher Guido Wick und Barbara Gysi in den Stadtrat wählen, weil meine Erfahrungen deutlich gezeigt haben, dass diese zwei Personen die Interessen der jüngeren Generation am besten und am nachhaltigsten vertreten!

Michael Sarbach
Stadtparlamentarier Junge Grüne, Liste 10
Lindenstrasse 7
9500 Wil

Keine Kommentare: