Donnerstag, 24. April 2008

WIPA (Wiler Parkhaus AG), Kölliker und die Türken

Bereits seit längerer Zeit fällt in der Bahnhofunterführung Wil ein grosses Plakat der SVP mit Regierungsratskandidat Stefan Kölliker in mehrfacher Ausführung im dortigen Kebab-Stand „Calypso“ auf. Dies ist soweit nicht verboten, aber erstaunt mich doch ziemlich. Möchte uns Herr Kölliker suggerieren, dass er im Grunde ein Freund türkischer Kultur ist? Wohl kaum. Viel eher ist anzunehmen, dass Herr Kölliker seine Stellung als Geschäftsführer der WIPA (Wiler Parkhaus AG), welche Vermieterin dieses Lokals ist, geschickt nutzen konnte. Ob dies dem halböffentlichen Charakter der WIPA entspricht und ob ein solches opportunistisches Handeln eine Qualifikation zum Regierungsrat ist, ist meiner Meinung nach zu bezweifeln.

Michael Sarbach, Stadtparlamentarier, Junge Grüne Wil